Es gibt zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten

Unser System ist optimiert für Ihre Anwendung. Egal ob Sie Vibrationen, Temperaturen oder andere Zustandsdaten in Ihrer Produktion erfassen wollen, unser Portable Monitoring System bietet Ihnen eine individuelle und passende Lösung.

Überwachung von dezentralen Pumpen

Hunderte Pumpen versorgen Ihre gesamte Produktion: Kühlschmierstoffversorgung, Ölabsaugung und vieles mehr. Ein Ausfall einer solchen Pumpe führt nicht selten zu ungewünschten Produktionsstillständen.

Die Schwierigkeit ist, den Zustand aller Pumpen stets im Blick zu haben. Durch die Verteilung der Pumpen in der gesamten Produktion ist es nicht möglich, regelmäßige manuelle Vibrationsmessungen durchzuführen. Auch die Dokumentation der Ergebnisse ist zeitaufwendig und gehört sicher zu den ungeliebten Aufgaben im Arbeitsalltag.

Wie wäre es daher, die prozesskritischen Pumpen digital und effizient zu überwachen? Das geht mit unserem Portable Monitoring System.

Effizientes Monitoring von Motoren

Die gesamte Produktionsanlage läuft nur, wenn alle Motoren reibungslos funktionieren. Die Belastungen an den unterschiedlichen Antrieben ist allerdings teilweise höher als vom Motorenhersteller vorgegeben. Durch ein Ausschlagen der Antriebswelle oder eine Überhitzung des Motors wird dessen Leistungsfähigkeit reduziert. Das Ergebnis: Ein ungeplanter Ausfall, der Aufwand und Kosten nach sich zieht.

Ein typisches Beispiel ist die Überbeladung von Transportbändern. Je mehr Ladungsträger auf dem Band, desto höher ist die Effizienz der Produktion – so lange bis der Motor ausfällt. Das Portable Monitoring System kann hier vorbeugen. Es ist schnell und einfach installiert, überwacht Temperatur und Vibration und liefert so kontinuierlich Informationen zum Zustand des Motors.

Temperaturmessung an der Extrudiermaschine

Eine lange Maschinenlebensdauer sichert dem Betreiber eine hohe Profitabilität. Gerade Extrudiermaschinen funktionieren auch nach Jahren noch zuverlässig. Mit der Zeit werden aber vor allem die verbauten Sensoren immer unzuverlässiger. Das Resultat: Die Temperatur überschreitet den zulässigen Maximalwert und das hergestellte Profil ist fehlerhaft.

Schön wäre es, wenn die Temperatur redundant am Zylinder der Maschine überwacht werden kann. Das erhöht die Prozesssicherheit und reduziert Produktionsausschüsse.

Genau das bietet das Portable Monitoring: eine günstige Möglichkeit zur dezentralen Temperaturüberwachung.

Drahtlose Überwachung von Hängeförderern

Wichtige Voraussetzungen für eine hohe Ausbringungsmenge sind  effiziente und eng getaktete Abläufe. Ein Beispiel hierfür sind automatisierte Hängeförderer, die den möglichst reibungslosen und beschädigungsfreien Transport von Karosserien oder anderen Bauteilen übernehmen. Unebenheiten an den Schienen oder Verschleißerscheinungen am Hängearm müssen früh detektiert werden, um Ausschuss vorzubeugen.

Die Lösung für dieses Problem ist das Portable Monitoring System. Im Akkubetrieb überwacht es permanent die Vibrationen an jedem einzelnen Hängeförderer und meldet Abweichungen vom Soll-Zustand automatisch per E-Mail. So kann zielgerichtet eine Wartung eingeleitet und damit der reibungslose Betrieb der Linie gewährleistet werden.

Eine weitere Besonderheit: Sind die Akkus einmal leer, kann über induktive Koppler (BIC) von Balluff drahtlos aufgeladen werden. Innerhalb der Servicestation kann dies parallel zur Wartung des Hängeförderers geschehen.

Vibrationsmessung an Radial- und Axialventilatoren

Die Ventilatoren einer Lüftungsanlage verrichten meist Tag und Nacht zuverlässig ihren Dienst. Ein Dauerbetrieb ohne mechanischen Verschleiß ist aber nicht möglich.
Daher sind regelmäßige Inspektionen wichtig. Zwangsläufig führt dies zu hohen Instandhaltungskosten durch zu späte oder auch zu frühe Wartungen.

Ein typischer Schaden für Radial- oder Axialventilatoren sind zerstörte Motorlager. Dies erzeugt massive Schwingungen im Inneren des Ventilators und kann im schlimmsten Fall einen Ausfall der gesamten Lüftungsanlage bewirken.

Mit dem Portable Monitoring System werden Wartungsintervalle optimiert und die Verfügbarkeit der Anlage dauerhaft erhöht. Der Zugriff auf die Daten funktioniert schnell und einfach und kann von jedem beliebigen Endgerät über den Webbrowser geöffnet werden.